Sylvester Groth zieht gerne um

Schauspieler Sylvester Groth (55) wechselt gerne die eigenen vier Wände. «Ich kündige die alte Wohnung auch erst und suche dann was Neues, um den Druck zu haben, raus zu müssen», sagte er der «Bild am Sonntag».

Sylvester Groth zieht gerne um
Henning Kaiser Sylvester Groth zieht gerne um

«Ich bin in den vergangenen dreißig Jahren bestimmt zwanzigmal innerhalb Berlins umgezogen.»

Wenn er sich in einer Wohnung zu wohl fühle, müsse er etwas Neues finden, sagte Groth («Inglourious Basterds», «Unsere Mütter, unsere Väter»). «Ich will immer wieder einen neuen Blick aus den Fenstern haben, einen neuen Schnitt in der Wohnung, andere Nachbarn.»

Groth ist ab 19. September in den deutschen Kinos im Film «Zum Geburtstag» zu sehen, im TV ab Oktober auch als Ermittler beim «Polizeiruf 110».