Syrien will unter Bedingungen an Friedensgesprächen teilnehmen

Assad will unter der Bedingung an den geplanten Friedensgesprächen in Genf teilnehmen, dass die Syrer selbst über die Zukunft des Landes entscheiden dürften. Das sagte Außenminister Walid al-Muallim nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Sana in Damaskus. Dort traf er den UN-Sondergesandten Lakhdar Brahimi zu Gesprächen über die Friedenskonferenz. Al-Muallim lehnte jede ausländische Einmischung ab. Die Gespräche in Genf müssten zwischen Syrern geführt und von Syrern geleitet werden.