Syriens Aufständische erhalten moderne Waffen

Die syrischen Rebellen haben nach eigener Darstellung eine erste Lieferung moderner Waffen aus dem Ausland erhalten. Sie seien bereits an verschiedenen Fronten verteilt worden, sagte ein Logistikexperte der Freien Syrischen Armee. Woher die Lieferung stammte, wurde nicht gesagt. Die USA haben erst vor kurzem Waffenlieferungen an die Rebellen angekündigt. Die «Los Angeles Times» berichtete inzwischen, der US-Geheimdienst und amerikanische Spezialeinheiten bildeten bereits seit dem vergangenen Jahr syrische Rebellen in Lagern in der Türkei und Jordanien aus.