Syrische Rebellen verkünden Durchbruch im belagerten Aleppo

Mehrere syrische Rebellengruppen haben nach eigenen Angaben die Belagerung von Aleppo durchbrochen. Rebellen seien im Südwesten der früheren syrischen Metropole vorgerückt und hätten sich mit Kämpfern aus dem eingekesselten Ostteil der Stadt zusammengetan.

Syrische Rebellen verkünden Durchbruch im belagerten Aleppo
Martial Trezzini Syrische Rebellen verkünden Durchbruch im belagerten Aleppo

«Das beweist, dass wir die Belagerung durchbrochen haben», sagte ein Kommandant des früheren Al-Kaida-Ablegers Dschabhat Fatah al-Scham der dpa am Samstag.

Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte konnte das Ende der Belagerung bislang noch nicht bestätigen. Die UN schätzen, dass bis zu 300 000 Menschen eingekesselt sind.