Syrische Truppen rücken in Rebellengebieten vor

Syrische Regierungstruppen haben ihren Vormarsch in den Rebellengebieten im Norden Aleppos und bei Damaskus fortgesetzt. Das berichteten syrische Staatsmedien und Rebellen. Das Staatsfernsehen zeigte Soldaten in Tel Hasel südöstlich der Handelsmetropole Aleppo. Mit Unterstützung schiitischer Hisbollah-Kämpfer aus dem Libanon rückten Regierungstruppen auch im Gebiet von Al-Kalamun nördlich von Damaskus vor. Oppositionelle äußerten Sorge um die Sicherheit der Zivilisten dort.