Syrischer Oppositionschef zu Gesprächen nach Berlin

Während sich mehrere westliche Staaten auf einen möglichen Angriff auf Syrien vorbereiten, bearbeitet die Exil-Opposition die Regierungen wichtiger EU-Staaten. Nach Angaben aus Oppositionskreisen flog eine Delegation unter Leitung des Vorsitzenden der Nationalen Syrischen Allianz, Ahmed al-Dscharba, nach Frankreich. In den kommenden Tagen seien auch Gespräche mit Regierungsvertretern in Berlin und London geplant.