Täter nach Schießerei in Barcelona auf der Flucht

In Barcelona hat eine Schießerei nahe den Ramblas für Aufregung gesorgt. Ein Unbekannter schoss auf zwei Männer vor einem Hotel. Einer der Männer sei mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, berichten Medien. Der Täter ist seit dem Nachmittag auf der Flucht. Die Polizei geht von einem Racheakt aus und ist überzeugt, dass die Angegriffenen den Täter kennen müssen. Einige Augenzeugen sprechen davon, dass es vor der Tat einen Streit in dem Hotel nahe den Ramblas, einer Flaniermeile, gab.