Tag der Entscheidung: Löw muss vier Spieler nach Hause schicken

Zwölf Tage vor dem ersten EM-Spiel in Frankreich gegen die Ukraine wird sich Joachim Löw auf seinen endgültigen EM-Kader festlegen. Bis Mitternacht muss der Deutsche Fußball-Bund die 23 Namen bei der UEFA melden. Die vier gestrichenen Spieler werden nach der Entscheidung direkt in ihre Heimatorte oder in den Urlaub reisen. 22 Akteure setzen danach bis Freitag in Ascona die Vorbereitung auf die EM-Endrunde vom 10. Juni bis 10. Juli fort.