Farbpulver explodiert in Freizeitpark in Taiwan - Über 500 Verletzte

Bei einer Explosion von leicht entzündbarem Farbpulver in einem Freizeitpark auf Taiwan sind mehr als 500 Menschen verletzt worden. Fast 200 Besucher erlitten schwerste Verletzungen. Die Explosion ereignete sich am Samstagabend im «Formosa Water Park», wo etwa 1000 Menschen bei einer Tanzparty namens «Color Play Asia» feierten. Dabei wurde farbiges Pulver auf die Menge gesprüht, wie die staatliche Nachrichtenagentur CNA berichtete. Auf einer Hauptbühne sei dann aus zunächst unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen - dies habe die Explosion des gelagerten Farbpulvers ausgelöst.