Hunderte Verletzte nach Brand und Explosion in Freizeitpark in Taiwan

Bei einem Brand und einer anschließenden Explosion in einem Freizeitpark auf Taiwan sind mehrere hundert Menschen verletzt worden. Die Zahl der Verletzten schwankte nach unterschiedlichen Medienberichten zwischen 349 und 472. Wie die «Taiwan News» auf ihrer Online-Seite berichtete, war im «Formosa Water Park» aus bisher unbekannter Ursache ein Feuer auf einer Bühne ausgebrochen, das die Explosion eines dort gelagerten Farbpulvers auslöste. Videoaufnahmen auf CNN zeigten einen gewaltigen Feuerball, der die Menschen in der Nähe der Bühne erfasste.