Taliban bestätigen Entführung von vermisstem Deutscher in Kundus

Die Taliban haben die Entführung eines deutschen Entwicklungshelfers in der nordafghanischen Provinz Kundus bestätigt. «Er wird von uns festgehalten», sagte ein Kämpfer einer lokalen Taliban-Gruppe der dpa. Es sei noch keine Entscheidung darüber gefallen, was mit der Geisel geschehen werde. Ein hochrangiger Polizist in Kundus, der anonym bleiben wollte, bestätigte, dass der Mitarbeiter der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit am Wochenende von den Taliban verschleppt worden sei. Er sei am Leben.