Tarifeinheit und Frauenquote im Kabinett

Das Bundeskabinett will heute die umstrittenen Gesetzesvorhaben zur Tarifeinheit auf den Weg bringen. Mit dem Tarifeinheits-Gesetz will Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles den Einfluss kleiner Gewerkschaften mit einer Schlüsselstellung in einem Betrieb einschränken: Überschneiden sich die Geltungsbereiche verschiedener Tarifverträge, soll nur der Vertrag jener Gewerkschaft gelten, die im Betrieb die meisten Mitglieder hat. Im Streitfall sollen die Arbeitsgerichte entscheiden. Beschlossen werden soll auch die Frauenquote für Führungsgremien.