Tarifstreit: GDL und Bahn treffen sich zu Arbeitssitzung

Die Tarifverhandlungen zwischen der Deutschen Bahn und der Lokführergewerkschaft GDL gehen heute in Frankfurt/Main weiter. Nachdem man sich bereits grundsätzlich auf eine neue Tarifstruktur geeinigt hat, erwarten beide Seiten konstruktive Gespräche. Ende Februar waren die Tarifpartner in inhaltliche Verhandlungen eingestiegen, so dass erneute Lokführer-Streiks einstweilen nicht anstehen dürften. Die GDL verlangt für das Zugpersonal unter anderem fünf Prozent mehr Geld.