Tarifverhandlungen für Erzieher ohne Ergebnis

Die Tarifverhandlungen für Erzieher und Sozialarbeiter im öffentlichen Dienst haben kein Ergebnis gebracht. Zwar machten die kommunalen Arbeitgeber in Offenbach das Angebot, viele Kita-Erzieherinnen und -Leiterinnen höherzustufen. Trotzdem drohte die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft damit, die Gespräche für gescheitert zu erklären, und in die Urabstimmung über einen unbefristeten Streik zu gehen. Die Arbeitgeber hätten Runde für Runde blockiert, sagte GEW-Vorstandsmitglied Norbert Hocke.