Tattoo mit scharfen Zinken: Maori-Tätowierung für Rihanna

Popstar Rihanna sorgt mit einem traditionellen Maori-Tattoo auf der Hand in Neuseeland für Schlagzeilen. Ein Tätowier-Laden in Auckland lud ein Video von der Tortur auf YouTube hoch. Rihanna ließ sich das Tattoo auf die traditionelle Weise der Ureinwohner machen: Der Tätowiermeister hämmert die Tinte mit einer Art Metallkamm mit scharfen Zinken in ihre Hand. Das sehe schmerzhafter aus als ein Dinner mit Chris Brown, kommentierte ein Fan. Ex-Freund Brown hatte Rihanna 2009 tätlich angegriffen.