Tausende Bundeswehrsoldaten helfen dauerhaft in der Flüchtlingskrise

Die Bundeswehr hilft mit tausenden Soldaten auf Dauer bei der Versorgung der vielen Flüchtlinge in Deutschland. Die Flüchtlingshilfe werde zu einer wichtigen zusätzlichen Aufgabe für die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr. Das sagte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Entsprechende Pläne legt sie dem Bericht zufolge heute im Kabinett vor. Konkret geht es etwa um Unterstützung beim Betrieb von Unterkünften, der Versorgung und Registrierung von Flüchtlingen und um die Verteilung von Gütern und Transporte aller Art.