Tausende demonstrieren in Hongkong weiter für mehr Demokratie

Tausende Hongkonger haben in der Nacht weiter für mehr Demokratie demonstriert. Die Proteste verliefen friedlich. Viele campierten auf den Straßen. Die Polizei hielt sich zurück. Die Demonstranten fordern den Rücktritt von Regierungschef Leung Chun-ying und die Rücknahme einer umstrittenen Wahlreform. Damit erlaubt Peking 2017 zwar direkte Wahlen, aber keine freie Nominierung der Kandidaten. Die Studentenvereinigung hat ein Ultimatum bis heute gestellt und droht, wichtige Regierungsgebäude zu besetzen.