Tausende in Kiew fordern Rücktritt von Janukowitsch

Nach der geplatzten EU-Annäherung der Ukraine haben etwa 10 000 Demonstranten in Kiew den Rücktritt von Präsident Viktor Janukowitsch gefordert. Staatschef, Regierung und Parlament hätten versagt, hieß es in einer unter tosendem Applaus verabschiedeten Resolution. Ziel der Regierungsgegner ist ein Amtsenthebungsverfahren gegen Janukowitsch. «Unser Recht, in einem europäischen Land zu leben, ist gestohlen worden», rief Oppositionspolitiker und Boxweltmeister Vitali Klitschko. Ausschreitungen gab es nicht.