Tausende protestieren gegen Freihandels-Unterzeichnung in Auckland

Bestimmungen an Souveränität und Jobs gingen verloren, meinten die Demonstranten. Neuseelands Premierminister John Key warb dagegen mit einer Liberalisierung des Handels.