Taxi rast in Menschengruppe - zwei Tote

Ein Taxi ist in New York in eine Menschengruppe an einer Bushaltestelle gerast und hat zwei Menschen in den Tod gerissen. Ein fünf Jahre altes Mädchen und ein 25 Jahre alter Mann seien bei dem Vorfall in der Bronx ums Leben gekommen, berichten US-Medien. Zwei weitere Menschen, darunter die Mutter des Mädchens, wurden schwer verletzt, der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Warum er die Kontrolle über sein Taxi verlor und erst in ein parkendes Auto und dann in die Menschengruppe raste, war zunächst völlig unklar.