Teamstaffel holt Gold zum Abschluss der Rodel-WM

Die deutsche Staffel hat zum Abschluss der Rodel-WM in Lettland noch eine Goldmedaille gewonnen. Das Team mit Natalie Geisenberger, Felix Loch und den Doppelsitzern Tobias Wendl/Tobias Arlt setzte sich vor Russland und Kanada durch.

Teamstaffel holt Gold zum Abschluss der Rodel-WM
Valda Kalnina Teamstaffel holt Gold zum Abschluss der Rodel-WM

Bei vier Wettbewerben auf der Bahn von Sigulda konnten die Schützlinge von Bundestrainer Norbert Loch damit dreimal den WM-Titel gewinnen, nur Felix Loch kam in seinem Einsitzer-Wettkampf auf Rang zwei. Bei der WM 2013 in Whistler und den Olympischen Winterspielen vor einem Jahr hatten die deutschen Rodler noch jeden Wettkampf für sich entschieden.