Telefonkonferenz Merkels im Ukraine-Konflikt

Kanzlerin Angela Merkel hat in einer Telefonkonferenz zwischen Berlin, Kiew, Moskau und Paris die Lage im Ukraine-Konflikt besprochen. Nach einer Mitteilung der Bundesregierung begrüßten Merkel, Frankreichs Staatschef François Hollande, der ukrainische Präsident Petro Poroschenko und Kremlchef Wladimir Putin die seit einer Woche geltende neue Feuerpause in der Ostukraine. Zugleich kamen Merkel, Poroschenko, Hollande und Putin überein, dass die humanitäre Hilfe für das Krisengebiet verstärkt werden müsse.