Temperaturen im Keller - doch Schnee bleibt selten

Schlechte Aussichten für Wintersportler: Auch wenn Deutschland noch bis mindestens nächste Woche frostige Temperaturen bevorstehen, bleibt Schnee selten. Zwar kann es in den kommenden Tagen bis in die tieferen Lagen schneien - aber viel Schnee mit knackig kalten Temperaturen erwartet der Deutsche Wetterdienst in nächster Zeit auch in den Mittelgebirgen erst mal nicht. Nur am Alpenrand und in den Alpen herrscht vielerorts Wintersportwetter.