Tennisspielerin Lisicki scheitert in New Haven

Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki ist beim WTA-Turnier in New Haven im Achtelfinale ausgeschieden. Die Tennisspielerin aus Berlin unterlag Anastasia Pawljutschenkowa aus Russland in zwei Sätzen 5:7, 3:6. Die 23-Jährige verpasste damit bei der mit 690 000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung im US-Bundesstaat Connecticut eine erfolgreiche Vorbereitung auf die US Open. In das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres startet Lisicki in der kommenden Woche als Nummer 17 der Setzliste.