Terroralarm in Sydney - Polizei beendet Geiselnahme nach 16 Stunden

Nach 16 Stunden hat die Polizei im australischen Sydney eine Geiselnahme beendet. Schwerbewaffnete Sicherheitskräfte stürmten ein Café. Der Geiselnehmer, ein vorbestrafter radikaler Iraner, sei ums Leben gekommen, berichteten australische Medien. Auch eine Geisel starb demnach. Auf TV-Bilder war zusehen, dass der Geiselnehmer ein Stirnband mit arabischen Schriftzeichen trug und mehrere Geiseln zwang, eine schwarze Flagge mit dem muslimischen Glaubensbekenntnis in die Fensterscheibe des Cafés zu halten.