Terrormiliz IS enthauptet weiteren US-Bürger

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat einen weiteren US-Bürger als fünfte ausländische Geisel ermordet. Die USA bestätigten die Echtheit eines im Internet verbreiteten IS-Videos. Die Aufnahme zur Enthauptung des US-Bürgers Peter Kassig zeigt auch eine brutale Massenhinrichtung gefangener Soldaten. US-Präsident Barack Obama verurteilte das Verbrechen und sprach Kassigs Familie sein Beileid aus. Der 26-Jährige Ex-Elitesoldat Kassig arbeitete nach Angaben seiner Eltern als Entwicklungshelfer in Syrien, als er am 1. Oktober 2013 in Dair as-Saur im Osten des Landes entführt wurde.