Terrormiliz veröffentlicht neues Propagandavideo im Internet

Die Terrormiliz IS hat im Internet ein weiteres Propagandavideo mit einer Geisel veröffentlicht. Wie britische Medien in der Nacht berichteten, lassen die Entführer den festgehaltenen britischen Fotojournalisten die Strategie von US-Präsident Obama im Kampf gegen die Extremisten kritisieren. Außerdem sagte der 43-Jährige, dass die Freie Syrische Armee «undiszipliniert, korrupt und weitgehend ineffektiv» sei. Die US-Regierung will Mitglieder der Rebellenarmee für den Kampf gegen die Terrormiliz ausbilden.