Teurer Videodreh im Lohbergtunnel - Rasender Biker filmt sich selbst

Ein unerlaubter Videodreh in einem Tunnel im Odenwald wird für einen 18-jährigen Motorradfahrer teuer. Der junge Mann war mitten im Tunnel von seiner Maschine gestiegen. Dann legte er sein Handy in eine Haltebucht, kletterte wieder auf sein Motorrad und raste ein paar Mal durch den Tunnel. Der Polizei erklärte der gut gelaunte Biker, er wolle sich doch nur selbst bei der Durchfahrt filmen. Außerdem klinge der Auspuff im Tunnel «so geil». Nun droht ein saftiges Bußgeld wegen «unnötigen Hin- und Herfahrens».