«The Voice»: Finalisten stehen fest - Coldplay begeistert

Vier Duelle und ein seltener TV-Auftritt: Bei der Musikshow «The Voice of Germany» stehen die Finalisten der vierten Staffel fest. Im Halbfinale am Abend setzten sich Schülerin Lina Arndt aus Berlin, die Erfurter Abiturient Andrei Vesa, die gebürtige Engländerin Marion Campbell und Schauspielerin Charley Ann Schmutzler aus Berlin im musikalischen Zweikampf gegen ihre Konkurrenten durch. Bei der Live-Show aus Berlin präsentierte die britische Rockband Coldplay ihren Song «A Sky Full Of Stars».