Theresa May berät mit Kabinett über Brexit-Fahrplan

Die britische Premierministerin Theresa May trifft sich heute erstmals nach der Sommerpause mit ihrem Kabinett. Bei dem Treffen soll es vor allem um einen Fahrplan für die Brexit-Verhandlungen gehen. Medien zufolge sind die Minister tief zerstritten in der Frage, ob Großbritannien Kompromisse bei der Einwanderung von EU-Bürgern eingehen soll, um den Zugang zum EU-Binnenmarkt zu behalten. Uneinigkeit herrscht wohl auch darüber, ob May das Parlament um Zustimmung bitten soll, bevor sie in die Verhandlungen mit Brüssel eintritt.