Theresa May soll Großbritannien in den Brexit führen  

Die britische Politikerin Theresa May wird als neue Premierministerin ihr Land aus der EU führen. «Brexit bedeutet Brexit - und wir werden einen Erfolg daraus machen», sagte sie am Abend in London. Kurz zuvor hatte Noch-Premier David Cameron seinen Rücktritt für Mittwoch angekündigt - unmittelbar danach solle May die Regierung übernehmen. «Wir werden ein besseres Britannien bauen», versprach die 59-jährige bisherige Innenministerin weiter. Das Land müsse geeint werden. Mit Spannung wird in London erwartet, ob May prominente Brexit-Wortführer in ihr Kabinett holen will.