Thüringer SPD-Chef Bausewein rechnet mit 70 Prozent Zustimmung

Der Landeschef der Thüringer SPD, Andreas Bausewein, hat den Zeitpunkt der Kritik von Bundespräsident Joachim Gauck an der Linkspartei kritisiert. Sich mitten in einer Mitgliederbefragung so zu äußern, habe ihn irritiert, sagte er im Bayerischen Rundfunk. Man dürfe nicht verkennen, dass die Linke seit über 20 Jahren Landräte, Bürgermeister und Oberbürgermeister stelle. Außerdem sei die Partei an mehreren Landesregierungen beteiligt gewesen. Heute entscheidet sich, ob Linke, SPD und Grüne Koalitionsverhandlungen zur Bildung der ersten rot-rot-grünen Landesregierung in Deutschland aufnehmen.