Thüringer SPD wählt neue Führungsspitze

Kurz vor den rot-rot-grünen Koalitionsverhandlungen erneuert die Thüringer SPD ihre Führungsmannschaft. Auf einem Parteitag in Erfurt soll heute Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein zum neuen Landesvorsitzenden gewählt werden.

Thüringer SPD wählt neue Führungsspitze
Martin Schutt Thüringer SPD wählt neue Führungsspitze

Der langjährige Parteichef Christoph Matschie tritt nicht wieder an, nachdem die SPD bei der Landtagswahl am 14. September auf 12,4 Prozent abgesackt war. Dies ist ihr schlechtestes Ergebnis nach der Wiedervereinigung.

Anfang der Woche hatte die SPD die Weichen für Rot-Rot-Grün mit dem bundesweit ersten Ministerpräsidenten der Linken gestellt. Die Linke beschäftigt sich heute auf einem Parteitag in Leimbach mit den Vorhaben, die sie mit SPD und Grünen bei den Sondierungsverhandlungen vereinbart hat. Sie sind Grundlage für die Koalitionsverhandlungen, die voraussichtlich am 5. November beginnen. Dann sollen auch die Ergebnisse einer SPD-Mitgliederbefragung zu Rot-Rot-Grün vorliegen.