Tief «Kalle» zieht gen Osten - Trockeneres Wetter und Nebel erwartet

Nebel dürfte in den kommenden Tagen zumindest in den Morgenstunden für Herbstgefühl in Deutschland sorgen. Mit dem Abzug von Tief «Kalle» in Richtung Nordosteuropa lockert sich grundsätzlich die Wolkendecke auf und die Temperaturen kühlen nachts weiter ab, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach mitteilte. In der kommenden Woche werde sich das Wetter in Deutschland dann freundlicher und trockener als in den vergangenen Tagen zeigen. So dürfte der Donnerstag vor allem im Westen und Südwesten sehr sonnig werden, bei maximal um die 25 Grad.