Tillich: Mindestverdienstgrenzen für Zuwanderer drastisch senken

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich fordert eine drastische Senkung der Mindestverdienstgrenzen für Zuwanderer. Die Blue Card für ausländische Fachkräfte verlange für einen Zuwanderer aus einem Nicht-EU-Land als Mindestgehalt über 40 000 Euro pro Jahr. Für Sachsen sei das zu hoch. Das sagte Tillich der «Welt am Sonntag». Der Mindestverdienst eines Facharbeiters in Ostdeutschland liege bei rund 25 000 Euro im Jahr. Die «Blue Card» gibt es in Deutschland seit dem 1. August 2012.