Timberlake beim «Saturday Night Live»-Jubiläum

Justin Timberlake (34) hat in New York mit Moderator Jimmy Fallon (40) die Spezialausgabe zum 40. Geburtstag der legendären Fernsehshow «Saturday Night Live» eröffnet.

Timberlake beim «Saturday Night Live»-Jubiläum
John Barrett Timberlake beim «Saturday Night Live»-Jubiläum

Auch Stars wie Paul McCartney (72) oder Komiker Steve Martin (69) feierten die Show, deren Jubiläum trotz des «Saturday» im Titel am Sonntagabend begangen wurde.

Neben vielen Live-Auftritten - auch Justin Bieber (20) war dabei - begeisterte vor allem ein Sketch, in dem sich «Golden Girls»-Star Betty White (93) und Hollywoodstar Bradley Cooper (40) küssten.

Jimmy Fallon übernahm die Moderation der Show vor einem Jahr von Talk-Legende Jay Leno. Die NBC-Sendung ist in den USA Kult.

Aus dem wechselnden Team der Show gingen viele prominente Komiker hervor oder sie bekamen einen kräftigen Karriereschub. Viele Stars waren schon zu Gast dort oder spielten mit, darunter Eddie Murphy, Bill Murray, Tina Fey oder Amy Poehler.

Die Show gilt als Vorbild für deutsche Sendungen wie etwa früher «RTL Samstag Nacht» oder die Sat.1-«Wochenshow». Auch die ZDF-«heute-show» orientiert sich an dem Format.