Titelverteidiger Kienle traut Frodeno Hawaii-Sieg zu

Titelverteidiger Sebastian Kienle traut Jan Frodeno den Sieg beim Ironman auf Hawaii zu. «Er hat das Zeug, das Rennen zu gewinnen», sagte der 31-Jährige aus Mühlacker der dpa. Selbst die Acht-Stunden-Bestmarke könne Frodeno bei dem Ausdauer-Klassiker im Pazifik brechen. Im vergangenen Jahr hatte er bei seinem Hawaii-Debüt Platz drei belegt. Nach seinen Erfolgen bei der Ironman-Europameisterschaft im Juli in Frankfurt/Main und bei der WM über die halb so langen 70.3-WM im August in Zell am See jeweils vor Kienle gilt Frodeno als großer Favorit für die WM auf Big Island.