Tocotronic-Sänger spricht nicht gern über Privates

 Der Tocotronic-Sänger Dirk von Lowtzow (44) spricht ungern über sein Privatleben. Er mache das aber nicht, weil er ein Geheimnis aus sich machen wolle, «sondern weil man die Leute auch oft nicht mit seinem persönlichen Kram belästigen will», sagte er der Deutschen Presse-Agentur.

Tocotronic-Sänger spricht nicht gern über Privates
Henrik Josef Boerger Tocotronic-Sänger spricht nicht gern über Privates

Daher sei die Arbeit an der neuen Platte «Das rote Album», bei dem es um das Thema Liebe geht, nicht ganz einfach gewesen. «Man kann da nicht so leicht um den heißen Brei herumreden», so von Lowtzow. «Beim Thema Liebe kommt man immer wieder bei sich selbst raus.» Das neue Album erscheint am 1. Mai.