Tod nach Prügelattacke: 17-jähriger Niklas wird in Bonn beerdigt

Der zu Tode geprügelte 17-jährige Niklas soll am Vormittag in Bonn beerdigt werden. Die Trauerfeier findet in der Nähe des Tatorts im Stadtteil Bad Godesberg statt und ist öffentlich. Die katholische Kirchengemeinde St. Marien rechnet mit großer Anteilnahme aus der Bevölkerung. Niklas war am vergangenen Freitag im Krankenhaus gestorben. Eine Woche zuvor war der 17-Jährige von einer Gruppe junger Männer angegriffen und schwer verletzt worden. Ein 20-jähriger Verdächtiger sitzt in Untersuchungshaft. Nach zwei weiteren mutmaßlichen Tätern wird gefahndet.