Tod nach Schwitzkasten: Keine Anklage gegen Polizisten in New York

In New York haben Hunderte Menschen gegen eine Entscheidung einer Geschworenenjury protestiert, einen weißen Polizisten nicht wegen des Todes eines Afroamerikaners anzuklagen. Der 43-jährige Eric Garner war im Juli von Polizisten gestoppt worden, weil er vermutlich illegal mit Zigaretten handelte. Ein Passant hielt auf einem Video fest, wie drei Polizisten Garner zu Boden werfen und in den Schwitzkasten nehmen. Der 43-Jährige ringt sichtbar um Luft und stammelt: «Ich krieg keine Luft». Der sechsfache Familienvater, der an Asthma erkrankt war, starb im Krankenhaus.