Tod von drei Deutschen bei Terroranschlag in Nizza bestätigt

Bei dem Terroranschlag in Nizza sind auch eine Lehrerin und zwei Schülerinnen aus Berlin getötet worden. Das bestätigte Außenminister Frank-Walter Steinmeier heute nach der Identifizierung der Toten in Berlin. Die junge Frau und die beiden Mädchen kamen von der Paula-Fürst-Gemeinschaftsschule im Berliner Bezirk Charlottenburg. Sie waren auf Klassenfahrt an der Côte d'Azur. Insgesamt starben bei dem Anschlag am Donnerstagabend neben dem Angreifer mindestens 84 Menschen.