Tödlicher Unfall im Freizeitpark: Urteil wird erwartet

Vor fast zwei Jahren verunglückte eine Elfjährige im Holiday Park im pfälzischen Haßloch tödlich - heute will das Amtsgericht Neustadt nun voraussichtlich bekanntgeben, ob es in dieser Sache drei Männer für schuldig hält. Das elfjährige Mädchen war in einem Fahrgeschäft gestürzt, es wurde von den Plattformen des Karussells überrollt und tödlich verletzt. Dass es so weit kommen konnte, ist laut Staatsanwaltschaft auf Nachlässigkeiten und Versäumnisse der drei Angeklagten zurückzuführen, die damals alle für den Park arbeiteten. Sie sind wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.