Tokio Hotel in Berlin - «coolste Stadt zum Weggehen»

Bill Kaulitz will unbedingt mal ins Berghain. «Da war ich noch nie», sagte der Sänger von Tokio Hotel in der Hauptstadt. «Berlin ist die coolste Stadt zum Weggehen.» Die vergangenen fünf Jahre haben er und sein Zwillingsbruder Tom in Los Angeles verbracht. «Da wird einem um zwei Uhr nachts der Drink aus der Hand genommen», berichtete Tom Kaulitz. Zurück in Deutschland sind die Brüder, um mit ihrer Band auf Tournee zu gehen und das neue Album «Kings of Suburbia» vorzustellen.