Unerwartet deutliches Wachstum für Japans Wirtschaft

Japans Wirtschaft ist im ersten Quartal dieses Jahres unerwartet deutlich gestiegen. Das Bruttoinlandsprodukt der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt wuchs zwischen Januar und März um eine hochgerechnete Jahresrate von 2,4 Prozent. Das gab die Regierung auf Basis vorläufiger Daten bekannt. Das ist deutlich mehr als viele Ökonomen erwartet hatten. Im Vergleich zum Vorquartal ergab sich ein Zuwachs um 0,6 Prozent. Damit legte die Wirtschaft des Landes im nunmehr zweiten Quartal in Folge zu.