Tokios Börse macht Verluste wett

Der Aktienmarkt in Tokio hat nach zwischenzeitlichen Verlusten zugelegt. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte zum Handelsende einen Gewinn von 143,02 Punkten oder 1,00 Prozent bei 14 401,06 Punkten. Der Eurokurs hat sich im frühen Handel kaum bewegt. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,3258 US-Dollar gehandelt.