Tokios Börse schließt mit kräftigen Verlusten

Der Aktienmarkt in Tokio hat mit erheblichen Verlusten geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte fiel um 297 Punkte auf 13 752 Zähler. Exportwerte litten unter dem stärkeren Yen. Händlern zufolge drückten auch zurückhaltende Aussagen von Finanzminister Taro Aso zu den Aussichten für eine Unternehmenssteuersenkung die Stimmung.