Tokios Börse schließt schwächer

Die Börse in Tokio hat in Folge von Gewinnmitnahmen nachgegeben. Der Nikkei-Index notierte zum Handelsende ein Minus von 204 Punkten oder 1,45 Prozent beim Stand von 13 860 Punkten. Der Euro hat sich vor der Veröffentlichung wichtiger Konjunkturdaten in den USA stabil über der Marke von 1,31 US-Dollar gehalten.