Tomas Necid rettet Tschechien 2:2 gegen Kroatien

Etienne (dpa) - Mit einem Last-Minute-Treffer hat Tschechien bei der Fußball-EM den ersten Punkt geholt. Ein verwandelter Strafstoß von Tomas Necid bescherte dem Team das 2:2 gegen Kroatien. Zuvor gelang Milan Skoda der Anschlusstreffer. Die Kroaten waren durch die beiden ehemaligen Bundesligaspieler Ivan Perisic und Ivan Rakitic bereits 2:0 in Führung. Mit vier Punkten hat Kroatien vor dem Abendspiel Spanien gegen die Türkei die Tabellenführung in der Gruppe D übernommen. Wegen des Abbrennens von Feuerwerkskörpern musste die Partie in der Schlussphase kurzzeitig unterbrochen werden.