Tor und Rote Karte für Khedira bei Juves Derby-Sieg

Auch dank eines Treffers von Fußball-Weltmeister Sami Khedira hat Juventus Turin seine Erfolgsserie in der Liga mit einem Derbysieg fortgesetzt.

Tor und Rote Karte für Khedira bei Juves Derby-Sieg
Di Marco Tor und Rote Karte für Khedira bei Juves Derby-Sieg

Der deutsche Mittelfeldspieler traf am 30. Spieltag der Serie A beim 4:1 (2:0) der Bianconeri gegen Stadtrivale FC Turin zum 2:0 (42. Minute), sah kurz vor Schluss allerdings wegen Meckerns die Rote Karte (87.). Für Juve war der Sieg vier Tage nach dem bitteren Aus in der Champions League gegen den FC Bayern München das 20. Liga-Spiel in Serie ohne Niederlage.

Das Team von Massimiliano Allegri bleibt mit 70 Zählern weiter souveräner Tabellenführer der Serie A. Neben Khedira trafen für die Gäste Paul Pogba (33.) und Alvaro Morata (63./77.). Andrea Belotti überwand per Foulelfmeter (48.) Juve-Keeper Gianluigi Buffon in der Liga erstmals nach 973 Minuten wieder.