Tote bei Angriff auf Seniorenheim im Jemen

Bei einem Angriff mutmaßlicher Al-Kaida-Extremisten auf ein Altenpflegeheim in der jemenitischen Stadt Aden sind 16 Menschen getötet worden. Unter den Opfern seien Krankenschwestern, Wachpersonal und Köche, hieß es aus lokalen Quellen. Bewohner seien nicht verletzt worden. Journalisten am Tatort zufolge stürmten die Angreifer das Altenheim und eröffneten sofort das Feuer. Danach hätten sie fliehen können. Zugleich kamen bei einem US-Drohnenangriff im Osten des Landes vier mutmaßlich Al-Kaida-Anhänger ums Leben.